Psychotherapie
Traumatherapie
Diagnostik
Beratung/Krisenintervention
Rund um die Geburt

Psychotherapie

Viele Menschen geraten im Laufe ihres Lebens an ihre Belastungsgrenzen und erkranken an einer psychischen Störung, wie z.B. einer Depression oder Angsterkrankung. Hier hilft eine psychotherapeutische Behandlung, in der behutsam nach den Ursachen für die Erkrankung gesucht wird. In einer unterstützenden therapeutischen Beziehung können alte Verletzungen und Wunden bearbeitet werden. Durch das bessere Verständnis und die Aufhebung von Blockaden werden neue Entwicklungsschritte möglich. Verändertes Verhalten kann dann in der Gegenwart ausprobiert werden.

Ziel einer Psychotherapie ist es, bestehende psychische Beschwerden zu beseitigen oder zu lindern und die Lebensqualität zu erhöhen. Es entsteht Raum für mehr Lebensfreude und Leichtigkeit im Leben.

Psychotherapie kann Ihnen helfen, wenn

Eine Psychotherapie ist eine Behandlung zur Überwindung seelischer Probleme. Psychotherapeutische Sitzungen finden in der Regel wöchentlich statt und dauern 50 Minuten. Eine tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Behandlung erstreckt sich meist über einen Zeitraum von 1 bis 2 Jahren.

Davon abweichend kann bei Bedarf auch eine kürzere Behandlungsdauer vereinbart werden (siehe Beratung/Krisenintervention).

In jedem Fall werden Ziele, Umfang und Dauer der Behandlung mit Ihnen abgesprochen und vereinbart.